Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WWN Jäger Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. Oktober 2006, 00:18

Bei mir stehen fast 2 Zentner Eicheln im Keller. Kinder die ich ab und zu mal mit in den Wald nehme haben sie für mich gesammelt. Ein kleines Dankeschön haben sie natürlich bekommen :biggrin:
Die Eicheln möchte ich im erst Winter ausbringen. Ich bräuchte einen Tipp, wie ich die Eicheln so lange aufbewahren kann, ohne dass sie zu schimmeln anfangen
Und wenn Dein Thron noch so hoch ist, sitzt Du doch nur auf dem Arsch. Harald

2

Sonntag, 22. Oktober 2006, 01:21

Hallo Harald,

Luft, Luft, Luft!

Eicheln sind wie Maronen oder Walnüsse zu betrachten!

Gruß
Jörg

P,S,; Auf WunschPN!
D'âme et de coeur, du patron de la chasse
Fêtons la gloire, intrépides chasseurs;
A ce banquet accourez prendre place,
La verre en main, francs piqeurs et veneurs.

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1141005

3

Sonntag, 22. Oktober 2006, 10:02

Wem willste denn damit was Gutes tun?

Meine Rezepte sind da sehr speziell
:laugh:

p

4

Sonntag, 22. Oktober 2006, 10:19

Servieren und bedienen!
:k_biggrin:

Jörg
D'âme et de coeur, du patron de la chasse
Fêtons la gloire, intrépides chasseurs;
A ce banquet accourez prendre place,
La verre en main, francs piqeurs et veneurs.

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1141005

5

Sonntag, 22. Oktober 2006, 11:46

Zitat


Original von Margaux1954:
Servieren und bedienen!
:k_biggrin:

Jörg




Ich werd doch nicht der Berufswilderei Vorschub leisten....
:k_biggrin:

Prof.Dr.querc.magg.natr.ani.wass.pudlich

  • »trittsiegel« ist männlich

Beiträge: 2 963

Wohnort: Fürstentum Lippe

Beruf: Ich arbeite selbst und ständig

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 23. Oktober 2006, 11:50

Zitat


Original von Blattschuss:
Bei mir stehen fast 2 Zentner Eicheln im Keller. Kinder die ich ab und zu mal mit in den Wald nehme haben sie für mich gesammelt. Ein kleines Dankeschön haben sie natürlich bekommen :biggrin:
Die Eicheln möchte ich im erst Winter ausbringen. Ich bräuchte einen Tipp, wie ich die Eicheln so lange aufbewahren kann, ohne dass sie zu schimmeln anfangen




Wenn möglich in eine große Holzkiste packen.Zwischen die Eicheln lagenweise immer ein bisschen Stroh ,so das Luft drankommt.Trocken,aber luftig lagern.Vorm Einlagern ausreichend trocknen lassen(z.B. auf dem Boden).Nach Möglichkeit nicht in Plastiksäcke packen.Besser sind Kartoffelsäcke.

Ich mache das auch so.Habe aber wenig Hoffnung das das Wild im Winter drangeht.Wird nur funktionieren wenn wir wiklich scharfen Frost bekommen.

Gruß
Chris

Es ist ein Jammer , das die Dummen so selbstsicher und die Klugen so voller Zweifel sind.


Bertrand Russel

7

Montag, 23. Oktober 2006, 12:14

Danke an alle für die Tipps. Auch in den PN gingen die fast die gleichen Vorschläge ein und ich werde das so machen.
Und wenn Dein Thron noch so hoch ist, sitzt Du doch nur auf dem Arsch. Harald

8

Montag, 23. Oktober 2006, 12:36

Salzlake

wh

Patrick

9

Samstag, 28. Oktober 2006, 12:04

Hier ein Rezept für Wallnußsammler:
Wallnüsse knacken und das Innere (nur die großen Stücke) in eine Salzlauge einlegen.
Das Salz entzieht dem Fleisch die Bitterstoffe. Vorsicht; Topf färbt sich braun!
Nach 10 Stunden abtropfen lassen und bei 80 Grad 2 Stunden auf einem Backblech in den Ofen schieben.
Danach hat man sehr schmackhafte gesalzene Wallnüsse, die zu Rotwein bestens schmecken!

stefan
www.jagdblog.blogspot.com

10

Samstag, 28. Oktober 2006, 19:36

Hallo Stefan,

nimmst Du reife oder grüne Walnüsse?

Gruß
Jörg
D'âme et de coeur, du patron de la chasse
Fêtons la gloire, intrépides chasseurs;
A ce banquet accourez prendre place,
La verre en main, francs piqeurs et veneurs.

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1141005

11

Freitag, 10. November 2006, 10:20

Hallo Stefan

Man waren die Nüsse gut lecker lecker hast aber nicht gesagt wieviel rotwein dazu gehört :i_drink: :i_drink: :i_drink: :sterne:


Hans-Werner